0

Buchtipps - Kinderbücher

  Windhund Ringo lebt als Butler mit seinem kauzigen Herrchen Mr. Constantin in einem abgeschiedenen Schloss in den karpatischen Bergen. Die Morgenstunden duften nach Teegebäck, die Abende nach Rote-Beete-Lasagne mit Rucola.

Fanny kann Hilfe gebrauchen, denn seit den Sommerferien gehen ihre beste Freundin und sie auf unterschiedliche Schulen. Und in der neuen Klasse kennt Fanny nur Kim, einen Jungen. Man spricht doch nicht mit Jungen! Und nun muss man also doch. Einem Jungen, der viele Freunde hat und Fußball spielt. Aber das scheint nicht alles zu sein?

Isas neuer Mitschüler in der 7. Klasse, Anthony, ist der Schwarm aller Mädchen. Auch sie findet ihn cool, würde das aber natürlich nie zugeben. Er ist aber auch wirklich sehr geheimnisvoll. Als Isa dem kranken Anthony die Hausaufgaben vorbeibringen soll, kommt sie seinem Geheimnis mehr als nahe. Er lebt mit seiner Familie in ihrer alten, nun umgebauten Grundschule, und ist! Tänzer!!! Waaaaas? Wieso weiß das keiner? Und weshalb ist das eigentlich so schlimm?

Obwohl die Geschichte ja eigentlich traurig anfängt, wird Bruno von seiner Großmutter durch spannende Hexengeschichten aufgemuntert. Durch seine Wachsamkeit gelingt es ihm, ein tatsächliches Hexenkomplott zu verhindern und es wird seine Lebensaufgabe zusammen mit seiner Großmutter die Welt vor fiesen und gemeinen Hexenattacken zu bewahren.

Harrison interessiert sich für viele Dinge, ist in der Regel ehrlich und fällt sonst nicht weiter auf. Was ihn von anderen unterscheidet, sind seine wirklich wahrhaft mächtigen Wutanfälle, die überall und zu jeder Zeit aus ihm herausplatzen können, zu Hause, in der Schule, vor Leuten, die er mag oder nicht mag ...

In Jenny Valentines neuem Buch kommt eine Weltenbummler-Familie bei dem regelverliebten Großvater notgedrungen zur Ruhe. Der Opa, dessen zweiter Vorname mit "E" beginnt und ein wunderbares Rätselraten für Joy in sich birgt, ist nämlich von einer Leiter gefallen und seine Tochter möchte ihn nicht auf sich gestellt lassen.

Cordelia Hatmaker ist in der magischen Gilde der Hutmacher. So wie ihr Vater, der auf der Suche nach ganz besonderen Accessoires für neue Hüte verschwunden ist. Und nun setzt auch noch jemand die Magie der Hüte für dunkle Zwecke ein. Die Gilden verdächtigen sich gegenseitig, doch Cordelia ist fest entschlossen, ihren Vater zu finden und England aus den Händen der drohenden Finsternis zu befreien.

Eines vorweg, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Kinder die nächsten Ferien im Bayerischen Wald verbringen, dann lassen Sie das Buch in der Buchhandlung links liegen. Wenn Sie sagen, Bayerischer Wald, warum nicht, dann tauchen Sie mit uns ein in wunderschöne Sommerferien im Haus Krähenriegel.

Taube Felsi lebt auf einer Farm und liebt es, sich zu verkleiden. Als eines Tages eine Taube angeflattert kommt und nach einer weiteren Taube sucht, die sich gerne verkleidet und die er für eine ganz bestimmte Aufgabe braucht, ist Felsi Feuer und Flamme für die neue Aufgabe.

Wenn Julia am Beginn der Sommerferien aus dem Bus steigt, wartet ihr Urgroßvater August bereits an der Haltestelle auf sie und freut sich, jeden Tag etwas mit ihr unternehmen zu können. Angeln gehen, in der Werkstatt arbeiten, ihr von früher erzählen.