Der einsamste Wal der Welt (gebundenes Buch)

ISBN/EAN: 9783551510648
Sprache: Deutsch
Umfang: 48 S.
Format (T/L/B): 1 x 24.7 x 26.5 cm
Lesealter: Lesealter: 4-8 J.
Einband: gebundenes Buch
16,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Es gibt einen Wal, dessen zu hohe Stimme die anderen Wale nicht hören können. 1989 wurde an der Westküste der USA von einem U-Boot-Abwehr-Hydrophon der US-Marine erstmals der Gesang eines Wales aufgenommen, der aufgrund eines angeborenen Sprachfehlers viel, viel höher sang als alle anderen Wale. Man geht davon aus, dass andere Wale ihn nicht hören und er andere nicht hören kann. Der Wal lebt unter dem Namen "52 Hertz" als "der einsamste Wal der Welt" allein im Pazifik und wird seit Jahren wissenschaftlich begleitet. Martin Baltscheit erzählt und illustriert seine bewegende Geschichte. Am Ende des Buches gibt es eine große Ausklapp-Seite mit über 100 cm Breite mit einem großen Unterwasser-Panorama zum Staunen und Entdecken.    Inzwischen hat dieser Wal sogar eine eigene Wikipedia-Seite unter "52 Hertz". Viele Organisationen und Spender (u.a. Leonardo DiCaprio) unterstützen die Suche und Begleitung des Wales.  In der Düsseldorfer Tonhalle fand am 24.06.2018 mit großem Beifall die Uraufführung einer Kindersymphonie zum "Einsamsten Wal der Welt" statt.  
Martin Baltscheit wurde 1965 in Düsseldorf geboren und studierte in Essen Kommunikationsdesign. Er hat zahlreiche Kinderbücher illustriert und geschrieben, außerdem Theaterstücke, Hörspiele, Filme und Apps. Viele seiner Werke wurden mit Preisen ausgezeichnet. 2018 erhält er den Hamburger Kinderliteraturpreis "Tüdelband".