0

Hinterhoftage

Wie ich Hannibal verlor, einen Freund gewann und der Sauerteig das alles nicht überlebte, Kinderroman

15,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783954702565
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S., 12 Illustr., mit zwölf schwarz-weißen Kapi
Format (T/L/B): 2.5 x 20.6 x 15.5 cm
Lesealter: 9-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Eigentlich hätte Maya lieber einen Axolotl bekommen als ein Kaninchen. Wie lieb sie Hannibal inzwischen trotzdem hat, merkt sie erst, als er ihr entwischt. Das Problem: Draußen steht das Leben still und alle sollen zu Hause bleiben. Wie, bitte sehr, soll man da ein Kaninchen wiederfinden? Unerwartet bekommt Maya Hilfe vom coolen Niko aus dem Hinterhaus. Heimlich durchkämmen die beiden die Hinterhöfe und halten vom Dach Ausschau, während Papa drinnen den Hometrainer aufbaut und Mayas kleine Schwester den Sauerteig namens "Teigi" verarztet. Hat vielleicht der durchgeknallte Prepper-Nachbar etwas mit Hannibals Verschwinden zu tun, oder die alte Frau D'Amico, die massenhaft Gurkenschalen im Biomüll entsorgt?

Autorenportrait

Anna Maria Praßler wurde 1983 im bayerischen Schwaben geboren. Sie schreibt Drehbücher und Prosa, war für den Deutschen Filmpreis nominiert und las beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt. Mit ihrer Familie lebt sie in Berlin. "Hinterhoftage" ist ihr erster Kinderroman.